Dresden. , ist die schönste Stadt an der Elbe. Das wusste auch Bernado Bellotto. Er malte den besonderen Blick auf Dresdens markante Prachtbauden.

Dresden ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Doch gerade jetzt, wo die Natur erwacht und es am Elbradweg blüht und summt ist etwas besonderes. Und dann kommt der Blick. Es ist der bekannteste Blick auf Dresdens Brachtbauden wie der Hofkirche und die Frauenkirche. Das wusste auch Bernado Bellotto. Er malte den besonderen Blick auf Dresdens Stadtsilhouette. Bis heute prägen die Bauten die Elbestadt. Weit über die Landesgrenzen hinaus beliebt und bekannt.

Entdecke Dresden - Der besondere Blick auf Dresden  Foto: MeiDresden.deEntdecke Dresden - Der besondere Blick auf Dresden Foto: MeiDresden.de

Entdecke Dresden - Der besondere Blick auf Dresden  Foto: MeiDresden.deEntdecke Dresden - Der besondere Blick auf Dresden Foto: MeiDresden.de

Wer also den ungefähren Malerblick einmal selber erleben möchte, der braucht nur unterhalb des Hotels "Bellevue" zu schauen. Hier steht ein Roter Rahmen. Dieser soll den Blick auf Dresden einrahmen. Durch Bauarbeiten auf der Augustusbrücke ist der Blick derzeit nicht frei.

Entdecke Dresden - Der besondere Blick auf Dresden  Foto: MeiDresden.deEntdecke Dresden - Der besondere Blick auf Dresden Foto: MeiDresden.de