Dresden. Aus dem ehemaligen Hotel Lilienstein wurde das "The Student Hotel". Doch seit September 2020 ist es aufgrund der Corona-Situation geschlossen.

Dresden. Aus dem ehemaligen Hotel Lilienstein wurde das "The Student Hotel". Doch seit September 2020 ist es aufgrund der Corona-Situation geschlossen.
Das Student Hotel in Dresden eröffnete im November 2018 im ehemaligen Ibis-Hotel „Lilienstein“ auf der Prager Straße in Dresden, mit über 300 Zimmern. Es war das erste Hotel in Ostdeutschland.

Was wird aus dem "The Student Hotel" Dresden?   Foto: Archiv © MeiDresden.de/Mike SchillerWas wird aus dem "The Student Hotel" Dresden? Foto: Archiv © MeiDresden.de/Mike Schiller

Mit Dresden hatte man großes vor.In der Küche hatte jedes Zimmer ein Fach für Lebensmittel. In den Konferenzräumen hatten sich bereits erste Firmen niedergelassen um von hier aus zu arbeiten. Das Hotel lag mitten in der Innenstadt, nah an den Hochschulen. Die 306 Zimmer (175 Studenten-, 122 Hotel- und neun Zimmer für Kurzaufenthalte) wurden sehr stylisch eingerichtet. Mit dem Konzept wollte man Hotelgäste und Studenten zusammenbringen. Doch auch für Geschäftsleuten und Unternehmern stand das Haus offen. Doch der Plan ging leider nicht so auf die geplant.

Was wird mit dem Hotel?

Das Hotel bleibt deshalb weiterhin vorerst geschlossen. Ob es wieder zum Leben erweckt wird ist derzeit nicht bekannt. In einer ersten Presse-Anfrage hies es, dass das Hotel leider nicht wieder öffnen wird. Gründe der Schließung sind die Corona-Situation und die geringe Nachfrage nach Co-Working-Plätzen und studentischen Unterkünften.