Sachsen. Auch am Wochenende setzt sich das relativ ruhige Sommerwetter bei mäßigen Temperaturen fort, bevor es in der neuen Woche wieder feucht wird.

Tief FERDINAND beschert uns einen wechselhaften und windigen, Witterungsabschnitt. Dabei führt die Kaltfront kühlere Meeresluft heran.Schauerwetter erwartet derweil den Norden. Dazu weht dort ein für die Jahreszeit ungewöhnlich starker Wind, der sogar stürmische Böen bringt. Die größten Chancen auf Sonne gibt es hingegen in der Mitte.In der neuen Woche setzt sich das kühle Wetter fort. Denn eine Westwetterlage erwartet uns, bei der Tiefdruckgebiete in rascher Abfolge über Nordeuropa ziehen und uns mit ihren Ausläufern beeinflussen.Der Sommer scheint also derzeit erstmal Pause zu machen, denn vorerst ist keine Änderung der Wetterlage in Sicht.

Am Wochenende wechselhaft,teils windig mit sonnigen Abschnitten bei maximal 24 Grad ©MeiDresden.deAm Wochenende wechselhaft,teils windig mit sonnigen Abschnitten bei maximal 24 Grad ©MeiDresden.de

Am Samstag Wechsel von Sonne und Wolken, trocken. Höchsttemperaturen 24 bis 26, im Bergland 19 bis 24 Grad. Mäßiger Südwestwind, verbreitet Windböen, auf dem Fichtelberg stürmische Böen. In der Nacht zum Sonntag von Süden zunehmend bedeckt, niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 15 bis 11 Grad. Schwachwindig.

Am Sonntag stark bewölkt bis bedeckt, in der zweiten Tageshälfte im Erzgebirge etwas Regen. Höchstwerte 22 bis 24, im Bergland 17 bis 22 Grad. Schwacher Westwind. In der Nacht zum Montag bedeckt und schauerartige, teils auch gewittrige Regenfälle. Tiefstwerte zwischen 15 und 11 Grad. Schwacher Wind.

Am Montag bei wechselnder Bewölkung Schauer und Gewitter. Maxima zwischen 20 und 23, im Bergland zwischen 16 und 21 Grad. Mäßiger westlicher Wind. In der Nacht zum Dienstag deutlicher Bewölkungsrückgang und meist nur noch locker bewölkt. Bei schwachem Wind Temperaturrückgang auf 13 bis 10 Grad.

Am Wochenende wechselhaft,teils windig mit sonnigen Abschnitten bei maximal 24 Grad ©MeiDresden.deAm Wochenende wechselhaft,teils windig mit sonnigen Abschnitten bei maximal 24 Grad ©MeiDresden.de

Quelle: DWD