Radebeul. Diebe haben in Radebeuler Einkaufsmärkten am Mittwoch zwei Taschen mit Bargeld und persönlichen Dokumenten gestohlen.

Diebe haben am Mittwochvormittag in Radebeuler Einkaufsmärkten zwei Taschen mit Bargeld und persönlichen Dokumenten gestohlen.

So hat eine unbekannte Frau einer 81-Jährigen die Handtasche in einem Lebensmittelmarkt an der Meißner Straße gestohlen. Die Seniorin ließ die Tasche mit etwa 20 Euro Bargeld, einem Mobiltelefon, Schlüsseln und persönlichen Dokumenten im Einkaufswagen zurück. Als sie sich wieder dem Wagen zuwendete, bemerkte sie ihr Fehlen und eine unbekannte Frau, die zügig zum Ausgang lief. Diese reagierte nicht auf Rufen, setzte sich in ein Auto und fuhr davon.

In einem Supermarkt an der Weintraubenstraße entwendeten unbekannte Täter einen Stoffbeutel mit rund 50 Euro Bargeld, Schlüsseln und persönlichen Dokumenten. Eine 82-Jährige hatte den Beutel an den Einkaufswagen gehängt. Als sie an der Kasse bezahlen wollte, bemerkte sie sein Fehlen. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen Diebstahl.

Quelle: Polizeidirektion Dresden