Am 1.Advent wurde die Beleuchtung auf dem leeren 586.Dresden Striezelmarkt angeschaltet. Das ganze wurde über 30 min hingezogen.

Am Sonntag, dem  1.Advent wurde die Beleuchtung auf dem leeren 586.Dresden Striezelmarkt angeschaltet. Das ganze wurde über 30 min hingezogen. Zuerst wurden die Herrnhuter Sterne, dann der Schwibbogen, danach die Pyramide und zuletzt die Fichte in Licht getaucht. Das ganze wurde durch leise Weihnachtsklänge von Straßenmusikern begleitet. MeiDresden.de hat das ganze in einem über 30 Minütigen LIVE-Video eingefangen.

Leerer 586.Dresdner Striezelmarkt in Licht getaucht   Foto: MeiDresden.deLeerer 586.Dresdner Striezelmarkt in Licht getaucht Foto: MeiDresden.de

Leerer 586.Dresdner Striezelmarkt in Licht getaucht   Foto: MeiDresden.deLeerer 586.Dresdner Striezelmarkt in Licht getaucht Foto: MeiDresden.de

Leerer 586.Dresdner Striezelmarkt in Licht getaucht   Foto: MeiDresden.deLeerer 586.Dresdner Striezelmarkt in Licht getaucht Foto: MeiDresden.de

Leerer 586.Dresdner Striezelmarkt in Licht getaucht   Foto: MeiDresden.deLeerer 586.Dresdner Striezelmarkt in Licht getaucht Foto: MeiDresden.de

Leerer 586.Dresdner Striezelmarkt in Licht getaucht   Foto: MeiDresden.deLeerer 586.Dresdner Striezelmarkt in Licht getaucht Foto: MeiDresden.de