EXKLUSIV - Nach 25 Tagen Stillstand der Städtebahn Sachsen im VVO-Dieselnetz rollen nun endlich wieder die Züge! Am Sonntagabend wurden kurz vor 21 Uhr zwei Desiro als "Sonderzug" von Dresden-Altstadt nach Altenberg verlegt.

EXKLUSIV - Nach 25 Tagen Stillstand der Städtebahn Sachsen im VVO-Dieselnetz rollen nun endlich wieder die Züge! Am Sonntagabend wurden kurz vor 21 Uhr zwei Desiro als "Sonderzug" von Dresden-Altstadt nach Altenberg verlegt,  um am Montag pünktlich 04:18 Uhr nach Heidenau zu starten. Die Abfahren sind auf der VVO Seite abrufbar!  Zusätzlich zu den Zügen fahren noch Busse als Ersatzverkehr und Verstärkerangebot.

Städtebahn Sachsedn in Heidenau  (Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller)Städtebahn Sachsedn in Heidenau (Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller)

Nach der Betriebseinstellung startet die Städtebahn Sachsen (SBS) schrittweise wieder ihren Zugverkehr. Zwischen Dresden und Kamenz (RB 34) sowie im Müglitztal (RB 72) fahren ab 19. August die Züge zu den gewohnten Zeiten. Zwischen Königsbrück und Dresden (RB 33) sowie Pirna und Sebnitz (RB 71) fahren Ersatz-Busse.

Auch auf der RB 34 und der RB 72 fahren trotz der Züge weiterhin Ersatz-Busse parallel. Über die mögliche Einstellung des Busverkehrs informiert der VVO im Verlauf der kommenden Woche.

Städtebahn Sachsedn in Heidenau  (Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller)Städtebahn Sachsedn in Heidenau (Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller)